regierungsforschung.de
 

Jorgen Randers: 2052. Eine globale Prognose für die nächsten 40 Jahre.

05.03.2013 Turek
Ansehen als: PDF (499k) oder HTML

2052. Eine globale Prognose für die nächsten 40 Jahre.

Der neue Bericht an den Club of Rome.

(Abbildung/Buchcover | Oekom Verlag)  


Jorgen Randers beschäftigt sich in seinem Werk "2052: Eine globale Prognose für die nächsten vierzig Jahre" im Kern mit den „Grenzüberziehungen“ des Menschen mit Blick auf seine natürliche und soziale Umwelt. Damit knüpft er an die Tradition des Berichts an den Club of Rome über die „Grenzen des Wachstums“ an. Jürgen Turek setzt sich in seiner Rezension mit dem facettenreichen "Zukunftsbild", das Randers in seinem Werk malt, auseinander. 


Weitere Informationen und Bestellung


Oekom Verlag – zur Homepage

Autor: Jorgen Randers
Herausgeber:
Reihe mit Bandnummer:
Ort: München: Oekom Verlag
Jahr: 2012
Seiten: 430
ISBN: 978-3-86581-398-5
Preis: 24,95 ¤
Noch keine Kommentare vorhanden.